Back to Top

beim TuS Bersenbrück

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

S-Cup Abschlussveranstaltung mit Freundschaftslauf am 14. Dezember 2019 ab 13.30 Uhr in Ankum - Sammelanmeldung für 2020 ab sofort möglich bis 1. März 2020

Ankum Die Siegerinnen und Sieger stehen fest. Zwölf Wertungsläufe für den Sparkassen Cup und sechs für den Staas Junior Cup hat die große Läufergemeinde erfolgreich hinter sich gebracht, jetzt laden die Organisatoren zum Freundschaftslauf mit anschließender großer Siegerehrung am 14. Dezember 2019 ab 13:30 Uhr in die Aula der Grundschule nach Ankum ein. Ein sehr erfolgreiches Laufjahr liegt hinter den beiden Laufserien, dem Sparkassen Cup und dem Staas-Junior Cup. Wiebke Krone konnte ihren Gesamtsieg aus dem letzten Jahr verteidigen, Abdelmajeed Abdalla wird zum ersten Mal Gesamtsieger bei den Männern. Spannende Wettkämpfe lieferten sich die Läuferinnen und Läufer in den Altersklassen beim Sparkassen Cup sowie die Schülerinnen und Schüler

Walter Schmidt in der Altersklasse M 60 auf Rang 3 in der Senioren Bestenliste des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes

Durch seinen 1. Platz in der Altersklasse M 60 beim Citylauf über 10 Kilometer in Oldenburg Ende Oktober ist Walter Schmidt vom TuS Bersenbrück auf den 3. Rang in der Senioren Bestenliste des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes gelaufen. Bei optimalen Witterungsbedingungen auf einer großen Runde um die erweiterte Fußgängerzone, über den Pferdemarkt und mit dem Zieleinlauf auf den historischen Schlossplatz brauchte er für die amtlich vermessene Strecke 40:33 Minuten. Dass er schon in

Zunehmende Nachhaltigkeit künftig beim Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup - Laufveranstaltungen für das Jahr 2020 auf der Mitgliederversammlung festgelegt

rr Bersenbrück Der Verein Laufsportfreunde Bersenbrücker Land e. V. hat jetzt seine erste Mitgliederversammlung im Vereinsheim des TuS Bersenbrück durchgeführt, nachdem sich der Verein im März dieses Jahres gegründet hatte. Vorsitzender Franz-Josef Dirkes konnte hierzu 28 stimmberechtigte Mitglieder begrüßen. Auf der Versammlung wurde auch die Terminierung der Laufveranstaltungen für das Jahr 2020 vorgenommen. In seinem Jahresrückblick hielt der Vorsitzende einen Rückblick auf die Entstehung

Lauftreff Urlaub mit Höhentraining auf der Moselhöhe

Beim 24.Lauftreff-Urlaub des TuS Bersenbrück waren die Sportler in den Osterferien in einem Ferienpark auf der Moselhöhe Ediger-Eller in Rheinland-Pfalz auf rund 350 Meter Höhe, das sich fünf Kilometer von der Moselstadt Cochem befindet. Umgeben von Mosel, Weinbergen, Wald und Wiesen wohnten die Sportler in einer herrlichen Natur. Badegedanken kamen zwar nicht auf, aber fast durchgehend sonniges Wetter bei bis zu 10 Grad Außentemperatur ließen eine positive Stimmung aufkommen. Wie in den

Abdelmajeed Abdalla und Jana Palmowski gewinnen Bersenbrücker Stadtlauf - 421 Teilnehmer/innen beim diesjährigen Start zur Sparkassen-Lauf-Serie

Ein Laufevent der Superlative war der Start zur diesjährigen Sparkassen-Cup-Serie in Bersenbrück. 421 Finisher, Spitzensportler und Spitzenzeiten konnte der Veranstalter TuS Bersenbrück vermelden. Mit dem 26jährigen Abdelmajeed Abdalla (Jede Oma zählt) aus dem Sudan schickt sich nun ein Spitzenläufer aus dem Landkreis Osnabrück an, die Laufveranstaltungen im nördlichen Landkreis „abzulaufen“ und dabei auch noch mit Superzeiten zu gewinnen, nachdem er schon schon viele Läufe in und um

Laufserie zum Sparkassen-Cup startet am 16. März in Bersenbürck

Am Samstag, 16. März, beginnt die neue Laufserie zum Sparkassen Cup 2019. Erstmalig ist der Lauftreff des TuS Bersenbrück Ausrichter des 1.Wertungslaufes der Sparkassencup-Wertung. Ebenfalls findet auch der 1. Wertungslauf zum Staas-Junior-Cup in Bersenbrück statt. Für alle 12 Laufveranstaltungen auf der 2, 5 und 10 km Strecke kann man sich geschlossen Online anmelden. Vorteil: Die Läuferinnen und Läufer sind automatisch für alle zwölf Läufe angemeldet, egal ob gestartet wird oder

Andreas Bröring und Wiebke Krone gewinnen Bersenbrücker Stadtlauf

Bei idealen sommerlichen Temperaturen ging der diesjährige Bersenbrücker Stadtlauf über die Bühne. Der Veranstalter TuS Bersenbrück konnte 251 Teilnehmer an den vier Laufwettbewerben begrüßen. Sieger beim Hauptlauf wurde wie im Vorjahr bei den Männern der für den SV Kroge startende Andreas Bröring und bei den Frauen Wiebke Krone von der TSG 07 Burg Gretesch. Moderator Frank Glose schickte zunächst 53 Schüler/innen auf die 1,8 Kilometer lange Laufstrecke.. Bei den Jungen gewann Maximilian

TuS Bersenbrück mit Hattrick beim Badberger Triathlon - Platz 5 für die Mixed-Staffel des TuS

Die Sieger des Badberger Triathlons v.li. n.re. Harald Nehls, Frank Glose,Martin Boße

„The same procedure as every year”, so könnte das Fazit lauten, wenn man sich die Endergebnisse beim 4. Badberger Mannschaftstriathlon anschaut. Das Team vom TuS Bersenbrück I (Martin Boße, Frank Glose, Harald Nehls) schaffte es mit einer couragierten Leistung ihren Vorjahreserfolg zu wiederholen und konnten sich somit bereits zum dritten Mal hintereinander in die Siegerliste in Badbergen eintragen. Als

25. Marathon für Harald Nehls und 3. Marathon für Lorenz Küthe in Hannover

Beim diesjährigen Hannover-Marathon ist Harald Nehls(re.) seinen 25. Marathon und Lorenz Küthe (li.) seinen 3. Marathon gelaufen. Vier Monate hatten sich beide auf diesen Tag (8.April) vorbereitet. Den letzten Feinschliff hatten sie sich noch in der Woche vor Ostern beim Lauftreff-Urlaub im niederländischen Ferienpark Klein Vink in Arcen geholt. Bei frühlingshaften Temperaturen bis zu 24 Grad war es schon fast ein wenig zu warm, wie beide im Nachhinein zugaben. Moralische Unterstützung an der

Lauftreff-Urlaub als Saisonvorbereitung im Ferienpark Klein Vink bei Arcen

Beim 23.Lauftreff-Urlaub des TuS Bersenbrück waren die Sportler im niederländischen Arcen bei Venlo in den Osterferien. Ziel war der an der Maas gelegene Ferienpark Klein Vink. Badegedanken kamen zwar nicht auf, aber fast durchgehend sonniges Wetter bei bis zu 11 Grad Außentemperatur ließen eine positive Stimmung aufkommen. Wie in den vergangenen Jahren wurde wieder morgens und abends gelaufen bzw. Nordic-Walking durchgeführt. Aber auch ein paar Rennradfahrer und Mountain-Biker kamen auf ihre

Altersklassensieger wurden Julius Willmaring und Holger Schnelle - Frank Glose gehört zum Sparkassen 100ter Club

Die 13. Auflage des Sparkassen Cup und die 10. Auflage desStaas-Junior Cup wurde mit dem Freundschaftslauf und der anschließenden Siegerehrung in der vorweihnachtlich geschmückten Turnhalle der Artlandarena in Quakenbrück beendet. Ohne die Zeit im Nacken zu haben und um Platzierungen zu kämpfen, liefen zunächst die Ausdauerathleten im freundschaftlichen Miteinander durch Quakenbrück. Auch Sportler/innen vom Lauftreff des TUS Bersenbrück nahmen daran teil. 
Denn schließlich hatten sich einige von

Lauftreff-Urlaub als Saisonvorbereitung in der Vulkaneifel

Beim 22.Lauftreff-Urlaub des TuS Bersenbrück waren die Sportler in der Eifel in den Osterferien. Ziel war ein Ferienpark im Burgort Kronenburg auf 550 Meter Höhe am gleichnamigen Bade- und Freizeitgewässer Kronenburger See. Badegedanken kamen zwar nicht auf, aber durchgehend sonniges Wetter bei bis zu 18 Grad Außentemperatur ließen eine positive Stimmung aufkommen.

Wie in den vergangenen Jahren wurde wieder morgens und abends gelaufen bzw. Nordic-Walking durchgeführt.

Aber auch ein paar

Anna Wilke Siegerin bei S-Cup-Gesamtwertung – Platz 1 auch wieder bei Teamwertung

Die 12. Auflage des Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup wurde mit dem Freundschaftslauf und der anschließenden Siegerehrung in der vorweihnachtlich geschmückten Turnhalle in Kettenkamp beendet. Ohne die Zeit im Nacken zu haben und um Platzierungen zu kämpfen, liefen zunächst die Ausdauerathleten im freundschaftlichen Miteinander rund um Kettenkamp. Auch Sportler/innen vom Lauftreff des TUS Bersenbrück nahmen daran teil. Denn schließlich hatten sich einige von ihnen bis auf das Treppchen der

Sommerolympiade führte Menschen mit und ohne Behinderung sowie Migrationshin-tergrund zusammen - TuS Läufer Walter Schmidt lief auf 2. Platz

Der 10.Paul-Moor-Benefiz-Lauf und die Sommerolympiade von der Paul-Moor-Schule der Heilpädagogischen Hilfe (HpH) und des TuS Bersenbrück war wieder ein Sportfest, das Jung und Alt zusammenbringt, also Menschen mit und ohne Behinderungen. Gemeinsame sportliche Aktivitäten führten in diesem Jahr dazu, dass Vorurteile und Berührungsängste abgebaut wurden. Nachdem bereits im vergangenen Jahr viele geflüchtete Menschen teilgenommen hatten, war in diesem Jahr nicht von ungefähr das Motto „Inklusion

richtig nordic-walken mit B-Lizenzinhaberin im Präventionssport

Der TuS Bersenbrück startet am Donnerstag, 14. April, um 18 Uhr einen Nordic-Walking Kurs, in dem die richtige Technik entweder wieder aufgefrischt oder neu erlernt werden kann. Durch den Kurs führt Marion Nehls, langjährige Übungsleiterin beim TuS Bersenbrück, B-Lizenzinhaberin im Präventionssport und lizensierte Nordic-Walking Trainerin vom Deutschen Skiverband. Der Kurs ist von den Krankenkassen geprüft und zertifiziert, wodurch die Qualität gesichert ist und die Teilnehmer die Möglichkeit

Lisa Röckener in Gesamtwertung auf Platz zwei – Platz 1 bei Mannschaftswertung

Berge/Bersenbrück(rr) Die 11. Auflage des Sparkassen Cup und Staas-Junior Cup wurde mit dem Freundschaftslauf und der anschließenden Siegerehrung in der vorweihnachtlich geschmückten Turnhalle in Berge beendet. Ohne die Zeit im Nacken zu haben und um Platzierungen zu kämpfen, liefen zunächst die Ausdauerathleten im freundschaftlichen Miteinander rund um Berge. Auch Sportler/innen vom Lauftreff des TUS Bersenbrück nahmen daran teil. 
Denn schließlich hatten sich einige von ihnen bis auf das

20. Lauftreff-Urlaub als Saisonvorbereitung

Zum 20.Mal veranstaltete der Lauftreff des TuS Bersenbrück zur Vorbereitung auf die kommende Laufsaison einen Lauftreff-Urlaub in den Osterferien. Wie schon 1996 in Arolsen wurde wieder morgens und abends gelaufen bzw. Nordic-Walking durchgeführt. Marion und Harald Nehls hatten damals die Idee für diese Art der einwöchigen Saisonvorbereitung gehabt. Auf bis zu durchschnittlich 30 Personen pro Jahr inclusive Familienangehörige steigerte sich im Laufe der Jahre die Resonanz, wobei nach und nach

Fit am Vormittag-Kurs im neuen Sportlerheim

„Fit am Vormittag“ heißt ein am 15. April um 9 Uhr beginnender Kurs im neuen Sportlerheim des TuS Bersenbrück am Hastruper Weg beim Hasestadion. „In 60 Minuten werden Frauen und Männer jeden Alters mit Ganzkörperstabilationstraining und Koordinationsübungen wieder fit gemacht“. Dies verspricht die seit 1994 für den TuS tätige Übungsleiterin Marion Nehls, die vor kurzem die B-Lizenz „Sport in der Prävention“ erworben hat. Für die vorhandenen Sportmatten sind Sportschuhe und ein Handtuch

Öffentlichkeitsarbeit ist „sein Ding“

Sein Erkennungszeichen ist die Fotokamera, sein Freizeitvergnügen „Dabei sein und Bericht erstatten“.. Sein Kürzel für Beiträge in verschiedenen regionalen und lokalen Zeitungen wie NOZ, ON , Bersenbrücker Stadtmagazin und VOLLTREFFER ist „rr“ ( = Reinhard Rehkamp). Schmunzelnd deutet er dieses Kürzel auch mit “rasender Reporter“ oder „rastloser Reinhard“. Meine Version wäre „restlos rastlos“, denn zu Hause erwischt man ihn höchst selten.

Seit 35 Jahren ist er als Referent für die

„Was ist ein Ehrenamt noch wert?“

In der NOZ vom 09.August 2014 wurde über eine Tagung der Fußballkreise Osnabrück- Stadt und Osnabrück –Land berichtet, die den anhaltenden Schwund ehrenamtlich Tätiger in fast allen Vereinen der Region thematisierte. Ein entgegen wirkendes Patentrezept wurde nicht gefunden. Nahezu hilflos wirkt die Aussage des Kreisehrenamtsbeauftragten Peter Müller. „Wir können nur viele verschiedene Möglichkeiten eröffnen.“ 120 Vereine waren eingeladen, 31 Teilnehmer wurden gezählt.

Als Ursachen für den

Seite 1 von 2