Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

Kurzinformationen

 

Stadion- und Vereinszeitung unter "Allgemeine Infos"

 

Ergebnisse, Tabellen etc. von allen Fußballmannschaften unter diesem Link

 

Belegungskalender für Kunstrasenplatz (Hemkestadion): unter diesem Link

 

 


 

Aktuelles

 

 

Werner Rehkamp vom TuS Bersenbrück ist jetzt für ein Jahr Mitglied im „Club 100“ des DFB (Deutscher Fußballbund). Mit der Aufnahme in den Kreis der 100 engagiertesten Ehrenamtler im Fußballbereich würdigt der DFB den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz des Bersenbrückers. Bereits im letzten Jahr durfte Bernd Kettmann, Vorsitzender des NFV Osnabrück Land, den damaligen Kreissieger Daniel Moormann zur Aufnahme in den Club 100 beglückwünschen. Umso größer war die Freude, dass mit Werner Rehkamp auch in diesem Jahr wieder ein „Osnabrücker“ dabei ist.

 

 

In der Mittagspause des Jochen-Klenke-Gedächtnis Turniers nahm übergab Kettmann die Auszeichnung in Form einer Erinnerungsplakette im Hasestadion des TuS im Beisein des

TuS Bersenbrück III hat sportlich den Aufstieg in die 2. Kreisklasse verpasst. Nach der Sichtung der Mannschaftsmeldungen gab es aber doch noch einen Grund zum Feiern. "Nie mehr 11. Liga, nie mehr, nie mehr, nie mehr!" verkündeten die Bersenbrück auf ihrer Facebook-Seite. In der 3. Kreisklasse Nord landete der TuS am Ende auf Platz 3, hinter Mitaufsteiger Quakenbrücker SC III und Meister SV Kettenkamp II, die aber auf den Aufstieg als 9er Mannschaft verzichten, sodass der 3. Platz in der 3

 

Die Favoriten Hannover 96 und der VfL Osnabrück haben das Endspiel des Jochen Klenke-Gedächtnisturnier um den Culimeta-Cup für U-12-Mannschaften im Bersenbrücker Hasestadion bestritten. Dabei gewann die Mannschaft aus der Landeshauptstadt gegen den Drittliga-Nachwuchs aus Osnabrück mit 1:0 Tore. Das entscheidende Tor schoss dann auch nicht zufällig der Torschützenkönig des Turniers Alexander Vogel (6 Treffer), der einen Konter mustergültig mit einem Schuss in die linke untere Torecke

 

Vor dem letzten Punktspiel des TuS Bersenbrück II wurde dem schon seit einiger Zeit feststehenden Meister der 1. Kreisklasse Nord A im heimischen Hasestadion die Insignien der Meisterschaft überreicht. Staffelleiter Berthold Beckmann überreichte die Meisterschale an den Kapitän Benjamin Ludden. Er wünschte den Spieler viel Erfolg in der nächsten Saison in der Kreisliga. Sportlich gesehen gab es 22 Siege, fünf Unentschieden und nur drei Niederlagen. Als wahre Torfabrik erwies sich dabei der

Es geht wieder los!

Die Urkunde für das Sportabzeichen 2017 sind abgeholt und auf geht´s zum Sportabzeichen 2018. 

Die Termine sind im Kalender der Homepage notiert und unten findet ihr eine Übersicht. 

Wir freuen uns auf euer Kommen!!

P.S.: Eine interessante Geschichte zum "Abenteuer Sportabzeichen" findet ihr hier

Anfang Mai ist es Tradition beim TuS Bersenbrück die im vergangenen Jahr errungenen Sportabzeichen die Urkunden an die erfolgreichen Sportler/innen zu überreichen. So hat der TuS Bersenbrück mit Abstand zum nächstplatzierten Verein wieder den ersten Platz im Sportabzeichenwettbewerb der Vereine auf Ebene des Kreissportbundes bei der Gruppe von 1.401 bis 1.600 Mitglieder gewonnen. 214 Sportabzeichen (110 Jugendliche und 104 Erwachsene) konnten vom Sportabzeichenteam rund um deren

Zum zweiten Mal nach 2016 („Förderung der Aus- und Fortbildung im Fußballtrainerbereich“) hat der TuS Bersenbrück den NFV-Kreis Osnabrück-Land auf dem zum sechsten Mal stattgefundenen „Markt der Möglichkeiten im NFV Ehrenamt“ in der VW-Arena in Wolfsburg vertreten. Die NFV-Ausstellung soll der nachhaltigen Strategieentwicklung der Unterstützung der Vereine bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit dienen. Ziel ist es also, voneinander zu lernen und gute Ideen unbedingt zur Nachahmung zu bringen. Dirk

Das Freibad hat zwar am 28.05.2018 seine Pforten wieder geöffnet. Die Schwimmabteilung des TuS Bersenbrück hätte danach am Montag, 30. April, ihr erstes Freibad-Schwimmtraining gehabt. Aber aufgrund des Brückentages und der damit verbundenen Abwesendheit vieler Schwimmer/innen der Schwimmabteilung startet das Freibad-Training erst am darauffolgenden Montag, dem 7. Mai, ab 17.00 Uhr.

 

von links nach rechts Alwin Harberts, Mitglied der Kommission Ehrenamt des NFV, Andrea und Werner Rehkamp sowie NFV-Präsident Günter Distelrath

Barsinghausen/Bersenbrück. Im Herbst letzten Jahres war dem Schatzmeister des TuS Bersenbrück Werner Rehkamp der DFB-Ehrenamtspreis 2017 vom DFB-Präsident Reinhard Grindel überreicht worden. Bei dieser Veranstaltung war er außerdem zum Kreissieger NFV Kreis Osnabrück-Land gekürt worden. Dieses wiederum hatte zur Folge, dass er jetzt zusammen mit

Beim diesjährigen Hannover-Marathon ist Harald Nehls(re.) seinen 25. Marathon und Lorenz Küthe (li.) seinen 3. Marathon gelaufen. Vier Monate hatten sich beide auf diesen Tag (8.April) vorbereitet. Den letzten Feinschliff hatten sie sich noch in der Woche vor Ostern beim Lauftreff-Urlaub im niederländischen Ferienpark Klein Vink in Arcen geholt. Bei frühlingshaften Temperaturen bis zu 24 Grad war es schon fast ein wenig zu warm, wie beide im Nachhinein zugaben. Moralische Unterstützung an der

Das Schwimmtraining des TuS Bersenbrück im Hallenbad Ankum fällt wegen dringender Reparaturarbeiten an der Hallendecke bis auf weiteres aus.

Das Bersenbrücker Freibad eröffnet die Saison am Samstag, 28. April.

Das erste Schwimmtraining beginnt also danach am Montag, 30. April, in der Zeit von 17.15 Uhr bis 19 Uhr, sofern es der Badebetrieb zulässt.

Beim 23.Lauftreff-Urlaub des TuS Bersenbrück waren die Sportler im niederländischen Arcen bei Venlo in den Osterferien. Ziel war der an der Maas gelegene Ferienpark Klein Vink. Badegedanken kamen zwar nicht auf, aber fast durchgehend sonniges Wetter bei bis zu 11 Grad Außentemperatur ließen eine positive Stimmung aufkommen. Wie in den vergangenen Jahren wurde wieder morgens und abends gelaufen bzw. Nordic-Walking durchgeführt. Aber auch ein paar Rennradfahrer und Mountain-Biker kamen auf ihre

Das Thema Lizenzantrag für die Fußball-Regionalliga wurde auch auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des TuS Bersenbrück angesprochen und sachlich diskutiert. Der Vorstand Finanzen Werner Rehkamp hatte dabei darauf hingewiesen, dass der Verein kein Abenteuer und keine Risiken eingehen will beim möglichen Unternehmen Regionalliga. Für die Beantragung der Regionalliga-Lizenz sei ein ausgeglichener Etat erforderlich, wovon man zum jetzigen Zeitpunkt nicht sprechen könne. „Sportlich sind wir

Macht euch bereit, die Sportabzeichen Saison geht los. 

Alle aktuellen Termine für das Sportabzeichen sind im Kalender eingetragen. Los geht es am 14. Mai um 18 Uhr mit der Sportabzeichenverleihung. Ab dem 28.05. ist das Sportabzeichen Team auf dem Sportplatz und freut sich auf alle Sportabzeichen Begeisterte und solche, die es werden wollen. 

Allgemeine Informationen zum Sportabzeichen gibt es hier.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Sportabzeichen App, in der alle persönlichen

Thorsten Marunde-Wehmann trainiert ab der kommenden Saison die 2. Herrenmannschaft des TuS Bersenbrück. Dies gab der Fußballobmann des TuS Bersenbrück Bernard Schmidt jetzt bekannt. Als Spieler war der neue Trainer beim SV Rasensport Osnabrück, Post-SV Osnabrück (jetzt SC Schölerberg), VfL Osnabrück, FCR Bramsche und SV Hesepe/Sögel aktiv. Der 42jährige dreifache Familienvater aus Bramsche hat die DFB Trainer C-Lizenz und war als Trainer von 1998 bis 2001 bei der C- bis A-Jugend des FCR

 

Bei den Meisterschaften auf den kurzen Strecken ausgerichteten Titelkämpfen des Kreisschwimmverbandes Osnabrück-Land im Quakenbrücker Hallenbad boten die 179 Teilnehmer aus 14 Vereinen zum Auftakt der Kurzbahnsaison teilweise sehr gute Leistungen. Die Schwimmabteilung des TuS Bersenbrück war wie gewohnt mit einer kleinen Gruppe von 3 weiblichen Aktiven an den Start gegangen. Was sie dann aber bei 12 Starts an Podiumsplätzen herausschwammen ist einfach überwältigend. 2 Kreismeistertitel, 3

Der TuS Bersenbrück hat zum vierten Mal in Folge das Hallenmasters der Region Osnabrück in der Ballsporthalle in Hasbergen gewonnen und damit auch ein weiteres Stück Hallenmasters Geschichte geschrieben. Der Oberligist bezwang den Bezirksligisten BSV Holzhausen mit 6:4 Toren nach Neunmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit von 20 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Im Neunmeterschießen zeigten David Leinweber, Amir Redzic, Tardelli Malungu, Nicolas Eiter und Aron Goldmann ihre Qualität vom

Spitzenzeiten zum Jahresende


Das Jahr der Leichtathleten wurde erfolgreich mit 2 Normen für die Landeshallenmeisterschaften der Männer und Frauen in Hannover abgeschlossen.
Bei einem Sportfest im Sportleistungszentrum in Hannover qualifizierte sich Thorsten Wilke schon im Vorlauf mit einer neuen Bestzeit von 7,26sec. über 60 m für die Landesmeisterschaften der Männer und Frauen am 20. und 21. Januar in Hannover.
Im Endlauf bestätigte er seine gute Form mit 7,32sec und belegte damit in der

Auf ein sehr abwechslungsreiches Jahr 2017 können die Volleyballer des TuS zurückblicken. Höhepunkte waren sicherlich die Auftritte der 1. Herrenmannschaft in der Regionalliga, das starke Abschneiden der männlichen U16 bei den Jugendmeisterschaften und die Jubiläumsfeier zum 50. Geburtstag der Volleyballabteilung. Viele weitere Erfolge runden das Jahr 2017 ab.

 

Tolle Spiele zeigte die 1. Herren in der Regionalliga. Das sprach sich rum: Die Tribüne der Sporthalle war bei den Heimspielen immer